Neu im Sortiment

Arcadia D3 UV Flutlicht für Vogelvolieren
84,95 Euro
Sepiaschale, 2 Stück mit Halterung
2,95 Euro
Schaukel Baumwolle Ø 17 cm
9,95 Euro
Schaukel Baumwolle Ø 24 cm
14,95 Euro
Spatzenfutter 700g
2,75 Euro
Montana Cages Voliere Paradiso 120 - Choco/Vanilla
329,90 Euro
Meisenknödel im Netz Inhalt 1 Stück
0,25 Euro
Sittichleiter 12 Stufen, 50 cm Naturholz
5,50 Euro
Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Vogelnamen ?
Name:
wissenschaftlicher Name | englischer Name | deutscher Name
Es wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Adelaidesittich (Platycercus adeleidae)
engl: Adelaide Rosella

Ordnung: Papageien (Psittaciformes)

Familie: Papageien (Psittacidae)

Gattung: Plattschweifsittiche (Platycercus)

Fotos: Zur Vogelfotodatenbank

Züchter: Zur Züchterdatenbank

Forum: Zum Vogelforum


gefundene Berichte:
Keine Berichte gefunden.

Beschreibung :

Die erwachsenen Vögel sind in der Färbung äusserst variabel.Brust und Scheitel ziegelrot,Nacken und Kopfseite gelb,Wangen&Schwanz blau,Rücken schwarz mit gelben,rötlich-gelben Ferdersäumen,Schnabel grau-weiss,Iris dunkelbraun Länge :35 cm Gewicht:Hahn 112-165 Gramm.Henne 100-160 Gramm Ringmaß:6 mm

Unterarten :

zwei Unterarten:


1. Platycerus adelaidae adelaide


Von der Farbe überwiegend rotbraun und ähnelt


dem Pennantsittich.


2. Platycerus adelaidae subadelaidae


Mehr Orangefärbung-ähnelt dem Strohsittich.


Beide Unterarten leben in verschiedenen


Gebieten Australien. 50-60 Km voneinander


getrennt.





Verbreitung :

Vorkommen rund um die südaustralische Stadt Adelaide. Sie bewohnen ein Gebiet vergleichbar mit der Grösse der Niederlande.

Lebensweise in freier Natur :

Die Sittiche sind nicht wählerisch in ihrem Lebensraum.Sie leben in offenen Wäldern,in Bäumen die an Flussufern stehen oder in der Nähe von Feldern.Die Vögel sind ortstreu und ziehen nicht umher.Als Nahrung dienen Sämereien von Bäumen; bevorzugt Eukaklyptus;Sträuchern und Gräsern. Insekten und deren Larven.Blüten und Blätter, Nektar,Beeren,Früchte und Nüsse. Sie bauen ihr Nest gerne in höheren Bäumen.

Haltung in Menschenobhut :

Haltung in einer Voliere.Über die Haltung des Adelaidesittichs in Menschenobhut ist nicht viel bekannt.Wohl ähnlich wie beim Pennatsittich.

Zucht in Menschenobhut :

Brutkasten:60x20x20cm mit einem Schlupfloch von 6-7 cm.4-6 Eier werden ca. 20 Tage bebrütet. Ausflug der Jungen nach 35 Tagen.Junge können noch einige Wochen bei den Eltern bleiben. Ansonsten wie beim Pennatsittich.

Ernährung in Menschenobhut :

Saatenmischung,Gräser,Kräuter,Beeren,Blütennektar, Insekten und ihre Larven

Literatur :

Handbuch der Vogelpflege Franz Robiller Papageien Bd.2: Neuseeland-Australien-Ozeanien- Südostasien-Afrika Ulmer Verlag

Betreuer: Karin Truch(Pine) -
Letzte Änderung dieser Seite: 12 März 2002 22:04 Uhr

Anregungen zu dieser Seite

Aktuelle Angebote

Freilandheim Park weiß
49,90 Euro 29,90 Euro
PET'S Dream CLASSICO 60 Liter
3,99 Euro 1,95 Euro
Freilandheim Park weiß
49,90 Euro 29,90 Euro
Käfig Sonia Zink
109,00 Euro 92,65 Euro
Voliere Holz Mojave Country 124 x 124 x 190 cm
449,00 Euro 350,00 Euro
PET'S Dream CLASSICO 60 Liter
3,99 Euro 1,95 Euro
WOODEN AVIARY ATACAMA
380,00 Euro 339,95 Euro
Ferplast Käfig Rabbit 160 Schwarz *nur Abholung, keine Lieferung*
219,00 Euro 150,00 Euro

 

 

www.commvote.de
Besucher seit 2.9.2009 um 1:20 Uhr: Zähler von 
www.Zugriffszähler-Besucherzähler.de