Neu im Sortiment

Arcadia D3 UV Flutlicht für Vogelvolieren
84,95 Euro
Sepiaschale, 2 Stück mit Halterung
2,95 Euro
Schaukel Baumwolle Ø 17 cm
9,95 Euro
Schaukel Baumwolle Ø 24 cm
14,95 Euro
Spatzenfutter 700g
2,75 Euro
Montana Cages Voliere Paradiso 120 - Choco/Vanilla
329,90 Euro
Meisenknödel im Netz Inhalt 1 Stück
0,25 Euro
Sittichleiter 12 Stufen, 50 cm Naturholz
5,50 Euro
Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Vogelnamen ?
Name:
wissenschaftlicher Name | englischer Name | deutscher Name
Es wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Augenring-Sperlingspapagei (Forpus conspicillatus)
engl: Spectacled Parrotlet

Ordnung: Papageien (Psittaciformes)

Familie: Papageien (Psittacidae)

Gattung: Sperlingspapageien (Forpus)

Fotos: Zur Vogelfotodatenbank

Züchter: Zur Züchterdatenbank

Forum: Zum Vogelforum


gefundene Berichte:
Keine Berichte gefunden.

Beschreibung :

Größe: 12-13 cm Das Männchen ist an der blauen Befiederung rund um die Augen und an der leicht blaugrauen Färbung der Brust zu erkennen. Das Weibchen ist ganz grün. Der Bereich rund um die Augen, die Unterrücken und der Bürzel sind leuchtendgrün.

Unterarten :

1. Forpus c. conspicillatus Augenring-Sperlingspapagei


2. Forpus c. metae Meta-Augenring-Sperlings-papagei


3. Forpus c. caucae Cauca-Augenring-Sperlingspapagei

Verbreitung :

Dornbuschsavannen, offene Landschaftstypen mit Busch- und Baumbestand und Sekundärvegetation in der trockenen bis halbtrockenen tropischen und subtropischen Zone

Lebensweise in freier Natur :

Augenringsperlingspapageien halten sich bevorzugt in Büschen und niedrigen Bäumen auf. Im Flug sind sie sehr schnell, leise und leicht wellenförmig. Die Ernährung setzt sich aus halbreifen und trockenen Grassamen, Beeren, Früchte, gemüseartige Pflanzen, Kräuter, Knospen; Blüten und Kaktusfrüchte zusammen. Die Bruthöhlen sind oft nicht hoch über dem Boden. Die Gelegegröße variiert zwischen 4 bis 6 Eiern.

Haltung in Menschenobhut :

Augenringsperlingspapageien sind verhältnismäßig leise Vögel und als Nachzuchttiere robust und unempfindlich. Sie benagen gern frische Zweige.

Zucht in Menschenobhut :

Das Gelege umfaßt 4 - 6 .Das Weibchen brütet ca. 19 Tage und nach 4 Wochen verlassen die Jungen das Nest.Die Nestlingsdauer beträgt vier bis fünf Wochen.

Ernährung in Menschenobhut :

Ernährung: Samengemisch aus Glanz, verschiedenen Hirsesorten, Wildkrautsamen, etwas Weizen und Hafer sowie wenigen Sonnenblumenkernen; Kardi, Kolbenhirse (auch gekeimt); verschiedene Obst- und Gemüsesorten (Karotten, Birnen, Äpfel, halbreifer Mais usw.);

Literatur :

Lexikon der Papageien, Thomas Arndt, Arndt Verlag (CD-Rom) Die bunte Vogelwelt: Papageien-Kakadus-Loris, Rita Riske, Riske-Medien ( CD-Rom) Papageien (Lebensweise, Arten, Zucht), Wolfgang de Grahl, Ulmer Papageien Band 1,2,3, Franz Robiller, Ulmer Das Papageienbuch, Rosemary Low, Ulmer Papageien ihr Leben in Freiheit, Thomas Arndt, Horst Müller Verlag Die Ernähnrung der Papageien u. Sittiche, Hans Jürgen Künne, Arndt Verlag Und die Zeitschriften Papageien, WP-Magazin, AZ-Nachrichten.

Betreuer: monika winkler - Homepage
Letzte Änderung dieser Seite: 28 Juli 2003 18:49 Uhr

Anregungen zu dieser Seite

Aktuelle Angebote

PET'S Dream CLASSICO 60 Liter
3,99 Euro 1,95 Euro
Käfig Sonia Zink
109,00 Euro 92,65 Euro
Graupapageien, Lantermann - Cadmos Verlag
9,90 Euro 5,00 Euro
Freilandheim Park weiß
49,90 Euro 29,90 Euro
Freilandheim Park weiß
49,90 Euro 29,90 Euro
Voliere Holz Mojave Country 124 x 124 x 190 cm
449,00 Euro 350,00 Euro
Ferplast Käfig Nota grün
179,90 Euro 152,90 Euro
bunny Allgäuer Frischgras-Heu Blüten Inhalt 0,5 kg
3,90 Euro 3,20 Euro

 

 

www.commvote.de
Besucher seit 2.9.2009 um 1:20 Uhr: Zähler von 
www.Zugriffszähler-Besucherzähler.de