Neu im Sortiment

aleckwa Delikat Trockenmischung Inhalt 1 kg
31,35 Euro
Chipsi Clean - Hanfeinstreu
9,50 Euro
Spezial-Igelfutter
5,05 Euro
Bird-Box Tierkohle Inhalt 5 kg
37,95 Euro
Happy Daisy Wheels
9,90 Euro
Blu's Hanging Toy von HappyBird
4,90 Euro
Trapezschaukel mit Glocke
1,50 Euro
Blütenpollen gemahlen 500gr
11,50 Euro
Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Vogelnamen ?
Name:
wissenschaftlicher Name | englischer Name | deutscher Name
Es wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Tarantapapagei (Agapornis taranta)
engl: Black-winged Lovebird

Ordnung: Papageien (Psittaciformes)

Familie: Papageien (Psittacidae)

Gattung: Agaporniden (Agapornis)

Fotos: Zur Vogelfotodatenbank

Züchter: Zur Züchterdatenbank

Forum: Zum Vogelforum


gefundene Berichte:
Keine Berichte gefunden.

Beschreibung :

der tarantapapagei wird auch Bergpapagei genannt und gehört zu den Agapornidenarten ohne weiße Augenringe! Hahn: Stirn rot, Schwungfedern und untere Flügeldecken schwarz, restlicher Körper grün. Henne:komplett grün..... jungtiere: wie weibchen gefärbt, junge Hähne haben aber schon schwarze untere Flügeldecken! Schnabel ist bei beiden geschlechtern rotfarben. Der tarantapapagei ist ca. 17cm groß!!

Verbreitung :

er lebt in den Hochländern Äthiopiens bis ca. 3200m über normal...

Lebensweise in freier Natur :

der Berpapagei lebt vorwiegend in Waldgebieten. Er lebt in kleineren Grupen von ca. 5-10 Tieren. Der tarantapapagei ernährt sich in freier Wildbahn von Wacholderbeeren und Feigen!! In der Brutzeit trägt die Henne im Gefieder Zweigstückchen und Blätter in die Nisthöhle!

Haltung in Menschenobhut :

Der Bergpapagei ist sehr robust und weniger kälteempfindlich als die anderen Agapornidenarten.. Die Weibchen sind in der brutzeit sehr aggressiv! Mindestens Paarweise Haltung (unzertrennlcihe/liebesvögel). Sie haben eine angenehm leise Stimme, was sie auch von den übrigen Agapornidenarten unterscheidet!

Zucht in Menschenobhut :

Eine erfolgreiche Zucht hängt davon ab, ob die Paare gut harmonieren, dashalb gelingt es nicht so oft! Die Henne legt 3-4 Eier in den Nistkasten, nistmaterial besteht aus Baumrinde und Blättern! Nach 6-8 wochen verlassen die jungen den Kasten, werden dann aber noch recht lange von den Eltern gefüttert! Die rotfärbung der Hähne ist erst nach ca.100 tagen zu erkennen...

Ernährung in Menschenobhut :

Sonnenblumenkerne, Glanzsamen, Hafer, Hanf, viel obst und gemüse (apfel, birne......etc.)

Literatur :

Unzertrennliche/agaporniden ; Kurt Kolar ; Gräfe & Unzer Verlag ISBN : 3-7742-1493-X

Betreuer: Mister Knister - Homepage
Letzte Änderung dieser Seite: 11 April 2002 22:19 Uhr

Anregungen zu dieser Seite

Aktuelle Angebote

Handbuch Papageienhaltung, Lantermann - Cadmos Verlag
9,90 Euro 5,00 Euro
Ferplast Käfig Rabbit 160 Schwarz *nur Abholung, keine Lieferung*
219,00 Euro 150,00 Euro
Montana Cages Voliere Paradiso 120 - Choco/Vanilla
329,90 Euro 249,90 Euro
Graupapageien, Lantermann - Cadmos Verlag
9,90 Euro 5,00 Euro
Ferplast Käfig/Voliere Nota grün
179,90 Euro 152,90 Euro
Ferplast Käfig Rekord 4 weiß
80,90 Euro 68,90 Euro
bunny Allgäuer Frischgras-Heu Blüten Inhalt 0,5 kg
3,90 Euro 3,20 Euro
WOODEN AVIARY ATACAMA
380,00 Euro 339,95 Euro

 

 

www.commvote.de
Besucher seit 2.9.2009 um 1:20 Uhr: Zähler von 
www.Zugriffszähler-Besucherzähler.de