Neu im Sortiment

Nistmaterialraufe, Metall
2,98 Euro
Nesteier Kanarien 1 Stück
0,21 Euro
Bird-Box Buchenholzgranulat extra-grob Inhalt 25 kg
20,47 Euro
Korkrindenröhre, natur, ca 4 kg
32,83 Euro
Little One Biscuits für kleine Säugetiere mit Karotten und Spinat, 5x7 g
1,21 Euro
Little One Sticks für Meerschweinchen, Zwergkaninchen und Chinchillas mit Früchten, 2x60 g
1,71 Euro
Little One Yummy Zweige mit Blüten und Gräsern. Snack für alle kleinen Säugetiere, 35 g
1,71 Euro
Little One Yummy Zweige mit Pastinake und Kürbis. Snack für alle kleinen Säugetiere, 35 g
1,71 Euro
Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Vogelnamen ?
Name:
wissenschaftlicher Name | englischer Name | deutscher Name
Es wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Zwergwachtel (Coturnix chinensis)
engl: Indian Blue Quail

Ordnung: Hühnervögel (Galliformes)

Familie: Fasanenartige (Phasianidae)

Gattung: Erdwachteln (Coturnix)

Fotos: Zur Vogelfotodatenbank

Züchter: Zur Züchterdatenbank

Forum: Zum Vogelforum


gefundene Berichte:
Naturbrut der Chinesischen Zwergwachtel

Beschreibung :

die chinesischen zwergwachteln werden ca.13cm groß. die hennen sind aber immer ein stückchen größer als die hähne. die hähne haben einen braun-beige gescheckten rücken/von kopf bis bürzel(tarnfarbe), die flanken sind graublau,und der brustbeinbereich ist weinrot und hat in der mitte einen weisen streifen. typisch ist bei den hähnen besonders die weis-schwarze kehlzeichnung,maske genannt. die hennen sind sehr schlicht gefärbt,sind beige-braun gescheckt und eigendlich ziemlich hell gefärbt,ich würde es als sandfarben bezeichnen.

Unterarten :

e.c trincutensis














e.c palmeri














e.c. lineata














e.c. lepida














e.c. novaeguineae














e.c. papuensis














e.c. australis














e.c. colletti














e.c. adansonii

Verbreitung :

West-Indien,Süd-Ost-Asien,den Philippinen,Indonesien,Neuguinea und Nord-Ost-Australien

Lebensweise in freier Natur :

ausserhalb der brutzeit sind sie oft in kleinen gruppen unterwegs,ansonsten immernur hahn und henne. zwischen einen paar herrscht eine sehr starke paarbindung. sie bewohnen den waldboden und das offene grasland,sie sind sehr lauffreudige kleine vögel und durchkämmen den boden nach nahrhaften,und jagen nach kleinen fluginsekten. sie scharren sehr gerne und nehmen oft mit vorliebe sandbäder.

Haltung in Menschenobhut :

man sollte sie nach möglichkeit am allerbesten in einer großen aussenvoliere unterbringen,da es ja eigendlich hühnervögel sind,aber die wohnungshaltung ist bei dieser art in den letzten jahrzehnten sehr populär geworden,in diesen fall muss die voliere jedoch zu einen kleinen mikrobiotop umgestaltet werden,laub,heu,späne,wurzelholz,verstecke,tannenzweige,pflanzen,ein sandbad und eine flache wasserschale zum baden usw. sind ein muss. die voliere sollte für ein paar eine mindestgrundfläche von 2-4qm nicht unterschreiten! am besten hält man immer 1,1 oder auch 1,2,nur in sehr großen aussenvolieren ist eine größere gemeinschaft möglich. sie lassen sich gut mit sittichen,finken oder täubchen zusammenhalten,einer haltung zusammen mit großpapageien,großgeflügel,tauben oder hähern ist abzuraten! man sollte sich in ihrer gegenward sehr ruhig verhalten,da sie sehr stressempfindlich sind,lärm oder schnelle bewegungen sind dringend zu vermeiden!

Zucht in Menschenobhut :

man sollte mit einen paar nur unter den optimalsten bedingungen züchten,viel platz,versteckmöglichkeiten,die richtige temperatur und luftfeuchtigkeit sind sehr wichtig! die henne scharrt im stroh eine kuhle aus, in die sie ca.4-7 eier legt und 16 tage bebrütet. die eier werden allein vom weibchen ausgebrütet,die jungen werden von beiden eltern großgezogen,da die hähne den jungen allerdings meist sehr agressiev gegenüber werden können ist es oft nötig diese von der mutter mit ihren jungen zu trennen. jedoch muss dies nicht immer der fall sein,man hat mir von hähnen berichtet die ihre jungen alleine und ohne die mutter erfolgreich aufgezogen haben.

Ernährung in Menschenobhut :

hirsesaaten aller art,kräuter,salat,geriebenes gemüse,grit,mohn,insekten und würmer sowie etwas reis stellen die grundnahrung dar.

Literatur :

wachteln,rebhühner,steinhühner,frankoline/oertel+spörer

Betreuer: Sagany -
Letzte Änderung dieser Seite: 17 März 2005 20:24 Uhr

Anregungen zu dieser Seite

Aktuelle Angebote

Bird-Box Buchenholzgranulat grob Inhalt 25 kg
20,00 Euro 18,47 Euro
NAGERSPIELZEUG HANTEL HANTEL DIA. 6,5 X 10 CM
4,05 Euro 0,97 Euro
NAGERSPIELZEUG HANTEL HANTEL DIA. 6,5 X 10 CM
4,05 Euro 0,97 Euro
Trixie Papageien-Holzleiter 5 Sprossen 45 cm
5,13 Euro 3,54 Euro
Ferplast Ersatzschale M 90 Transportschaden
75,35 Euro 39,95 Euro
Bird-Box Zuckerrohr tiefgefroren Inhalt 3 kg
47,69 Euro 40,71 Euro
Bird-Box Zuckerrohr tiefgefroren Inhalt 3 kg
47,69 Euro 40,71 Euro
Little One Biscuits für kleine Säugetiere mit Karotten und Spinat, 5x7 g
1,21 Euro 0,97 Euro

Datenschutzerklärung